Einstellungen
Theme
Standard
Allianz
Wirecard
Gothaer
Ampega
Ergo
Farbe
Algooo wurde universitär getestet!

Die Börse - eine einfache Erklärung

Was genau ist die Börse?

Algooo wurde universitär getestet!
  • Suchmaschine erstellt in Sekunden Fondsanlage nach Ihren Kriterien
  • Suche aus Milliarden potentieller Kombinationen
  • Depotcheck mit garantierter Optimierung
  • Vergleichsportal ermittelt versteckte Kosten und erstattet diese zu 100%*
  • Keine Ausgabeaufschläge (Agio) auf Fonds
  • Unlimitiert kostenlose Tests
  • Fonds liegen in unbegrenzter Höhe insolvenzsicher in Ihrem Depot

Die Börse als Finanzmarkt

Ein organisierter Markt

Börse Anzeigentafel

Allgemein

Der Begriff "Börse" beschreibt einen organisierten Markt, an dem Güter gehandelt werden, die durch eine Maßeinheit, wie eine Zahl oder ein Gewicht bestimmbar sind. Ein einfaches Beispiel ist der Wochenmarkt. Dort werden Gemüse, Obst, Käse und andere Waren gehandelt. Diese Waren werden durch ihr Gewicht oder eine Stückzahl bestimmt. Somit ist der Wochenmarkt auch eine Börse.

Die Finanzbörse

Da der Begriff Börse sehr allgemein ist, soll hier noch einmal erwähnt werden, dass dieser Artikel sich um die Börse mit dem Handel von Finanzprodukten handelt. An solchen Finanzbörsen können verschieden Finanzprodukte gehandelt werden. Dazu gehören Wertpapiere wie Aktien oder Anleihen, Devisen, bestimmte Waren wie Metalle oder Rohstoffe, sowie Derivate.

Die Regulierung des börslichen Handels wird börsenaufsichtsrechtlich in Deutschland durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, staatlich durchgeführt und kontrolliert.

Börsenarten

Je nach Art der gehandelten Waren, z.B. Aktien, wird auch die Börse in unterschiedliche Arten aufgeteilt. Zu den wichtigsten gehören die Warenbörse, die Terminbörse und die Wertpapierbörse. An einer Warenbörse werden Waren, Produkte und Rohstoffe gehandelt. Es gibt auch Abspaltungen für spezielle Waren wie Edemetalle oder Kaffee. Termingeschäfte und Derivate werden hingegen an einer Terminbörse gehandelt. Und möchte man die klassischen Aktien, ETFs oder Anleihen kaufen bzw. verkaufen, wird dies an der Wertpapierbörse gehandhabt.

Handelszeiten

Der Handel an Börsen ist nicht rund um die Uhr möglich, da die Börsen nicht immer geöffnet haben. Ausschließlich an Handelstagen hat die Börse geöffnet. Handelstage richten sich speziell an den Bankarbeitstagen aus und können in einem eigenen Kalender, dem Handelskalender, nachgeschlagen werden.

Zusätzlich wird der Handel an Börsen auch zeitlich innerhalb eines Handelstages beschränkt. Die Handelszeiten können von Börse zu Börse unterschiedlich ausfallen, so ist an der Börse Berlin die Handelszeit zwischen 08:00 Uhr und 20:00 Uhr, jedoch endet in Stuttgart die Handelszeit um 22:00 Uhr.

Börsenplätze

Wie bereits erwähnt gibt es nicht nur eine Finanzbörse in Deutschland, sondern mehrere. Jede Börse ist durch einen Marktidentificationscode (ISO 10383) weltweit eindeutig identifizierbar. In Deutschland gibt es folgende Börsen: Börse Berlin, Börse Düsseldorf, Hamburger Börse, Börse Hannover, Börse München, gettex, Börse Stuttgart, Tradegate Exchange Berlin, European Energy Exchange Leipzig und die Eurex.

Algooo und die Börse

Wie nimmt die Börse Einfluss auf Algooo

Börse Diagram

Welche Finanzprodukte nutzt Algooo

In der Software von Algooo hat man unter anderem die Möglichkeit sich ein Portfolio zusammen zu stellen, oder ein bestehendes Portfolio prüfen und optimieren zu lassen. Bei beiden Funktionen werden ausschließlich Fonds dafür verwendet. Ein Fonds ist ein Finanzprodukt, welches von einem Fondsmanager bzw. einer Investmentgesellschaft erstellt und verwaltet wird. Diese kann man in der Regel nicht an der Börse kaufen oder verkaufen. Die Ausnahme bilden ETFs (exchange-traded fund), sogenannte börsengehandelte Fonds. Wie der Name bereits verrät, werden diese Fonds an Börsen gehandelt.

Der Unterschied zwischen Fonds und beispielsweise Aktien ist, dass Fonds von einem Investmentunternehmen erstellt und von einem Fondsmanager verwaltet werden. Fonds sind einfach erklärt ein Produkt bei dem das eingegangene Geld in unterschiedliche Bereiche wie Aktien investiert wird. Durch diese verschiedenen Investmentbereiche wird das Risiko versucht zu minimieren, da der Verlust eines Bereiches durch einen anderen kompensiert werden kann.

In wie weit haben ETFs Einfluss auf Algooo

Da Algooo Ihr Portfolio aus Fonds zusammen stellt, hat die Börse einen indirekten Einfluss auf Ihr Portfolio, da sich auch ETFs in Ihrem Portfolio befinden können. Fällt der Wert eines ETFs an der Börse, könnte dieser ETF nicht mehr für Sie rentabel sein und bei der Optimierung Ihres Portfolios deshalb auch durch einen anderen ersetzt werden. Bei der Suche verhält es sich ähnlich. Verlieren ETFs an Wert, sind sie vielleicht nicht mehr interessant für den Kunden, gewinnen ETFs an der Börse, können diese wiederum interessant sein. So hat die Börse einen gewissen Einfluss bei der Zusammenstellung Ihres Portfolios.